Abby

Bretonischer Jagdhund-Mix geboren 2.7.2006 bei uns seit 2.7.2006

Abby’s Mutter war in Serbien an eine Regentonne gekettet. Besorgte Touristen befreiten das Tier und brachten sie mit nach Deutschland. Was sie nicht wussten, die Hündin war schwanger und gebahr im Auto neun Welpen von denen leider nur fünf überlebten, da sie viel zu früh kamen und die Mutter wahrscheinlich während der Schwangerschaft nicht ausreichend ernährt wurde. Abby war die kleinste und in ihrer Entwicklung immer etwas zurück. Ein Tierarzt stellte fest, dass sie ein Zwitter ist. Abby hatte eine missgebildete Gebährmutter und innenliegende Hoden, dafür fehlte ihr die Harnblase komplett. Nach einer sehr aufwendigen Operation hat Abby nun eine künstliche Blase und einen künstlichen Harnausgang unter dem Bauch und ist leider inkontinent. Ansonsten hat sie sich sehr gut entwickelt und ist ein sehr lebhafter Hund.

abby2010


Schreibe einen Kommentar