Fienchen

Fienchen lebt seit 2013 auf dem Pferdeschutzhof und ist damals mit grade einmal sechs Monaten aus schlechter Haltung befreit worden. Sie wurde bei ihren ehmaligen Leuten im Ruhrgebiet in einem Kaninchenstall gehalten und wurde daraufhin aus diesen miserablen Zuständen befreit. Sie ist sehr ängstlich und zurückhaltend und vertraut nur ganz wenigen Menschen. Die kleine Hündin hat sich gut auf dem Hof eingelebt und ist ein munterer und lebensfroher Hund. Fienchen steht nicht zur Vermittlung und darf bis an ihr Lebensende auf dem Pferdeschutzhof wohnen.